Familie

Familie ist zunehmend heterogen und die Anforderungen an den familiären Alltag steigen. Das Kreisjugendamt Rosenheim versteht sich in erster Linie als Beratungs- und Dienstleistungsstelle für Familien. Wir wollen Familien durch konkrete Angebote bei der Erziehung unterstützen, dabei berücksichtigen wir die Bedürfnisse und Interessen der Familien in den unterschiedlichen Lebenssituationen. Im Landkreis Rosenheim stehen eine Vielzahl an Angeboten inklusive Schulbeförderung und BAföG Beantragung bereit, mit denen möglichst viele Familien erreicht werden. Der Rahmen unseres Handelns ist durch die gesetzlichen Regelungen bestimmt.

Das Kreisjugendamt ist zentral erreichbar unter der Telefonnummer 08031 392-2301 oder per E-Mail unter kreisjugendamt@lra-rosenheim.de

Familie ©Philip Steury #212263548 | stock.adobe.com
  • Kindertages­betreuungKindertagesbetreuung ©doris oberfrank-list #134881138 | stock.adobe.com
  • ErziehungErziehung ©sewcream #302583830 | adobe.stock.com
  • Besondere LebenssituationenBesondere Lebenssituationen © REDPIXEL #325800749 | stock.adobe.com
  • Schulwesen & Ausbildungs­förderungSchulwesen ©MQ-Illustrations #273097155 | stock.adobe.com

Allgemeine Informationen

Wir unterstützen Kommunen und Träger in allen Fragen für Kindertageseinrichtungen sowie Kindertagespflege. Wir beraten und prüfen bei Erteilung einer Betriebserlaubnis bzw. einer Pflegeerlaubnis für Tagespflege. Durch pädagogische Beratungen sowie vielfältige Vernetzungsangebote stärken wir die Qualität der Betreuungsangebote. Mit Projekten wird die fachliche Weiterentwicklung gefördert. Eltern stehen wir für pädagogische Fragestellungen und zur Beratung in der Platzvergabe und Gebührenübernahme zur Verfügung.

Kindertagesbetreuung ©doris oberfrank-list #134881138 | stock.adobe.com

Kindertageseinrichtungen - Rechtsfragen

  • Rechtsaufsicht über die Kindertageseinrichtungen

    Aufgabe der Rechtsaufsicht über die Kindertageseinrichtungen ist es sicher zu stellen, dass die gesetzlichen Vorgaben für den Betrieb von Einrichtungen eingehalten werden. Hierzu gehört insbesondere die Erteilung von Betriebserlaubnissen, die Sicherstellung des Rechtsanspruchs auf einen Krippen- bzw. Kindergartenplatz und die Auszahlung von staatlichen Fördergeldern. Die Rechtsaufsicht prüft turnusgemäß die Einhaltung der Fördervoraussetzungen durch die Träger der einzelnen Einrichtungen und führt sog. Belegprüfungen durch. Die Rechtsaufsicht ist auch Ansprechpartner für (Beratungs-)Anfragen von Gemeinden, Trägern und Eltern. Auch wer eine Einrichtung gründen möchte, kann eine Beratung erhalten.

    Für Sie zuständig:

    Sicherheit geht vor!

    Versenden Sie Ihre E-Mail mit sensiblen Inhalten sicher als Secure-E-Mail (https://securemail.lra-rosenheim.de). Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier in unserer PDF Anleitung.
    Nutzen Sie die Vorteile von unserem kostenlosen Secure-E-Mail-Service. Sie benötigen keine zusätzliche Software, einfach und unkompliziert in der Anwendung.

    Was ist Secure-E-Mail?

    Eine standardmäßige E-Mail versandt durch ein E-Mailprogramm wird in der Regel nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt. Vergleichbar mit dem Versand einer Postkarte, deren Inhalt jederzeit gelesen werden kann. Eine E-Mail mit Secure-Technologie ist vergleichbar mit einem Brief, dessen Inhalt durch den Briefumschlag geschützt ist.

  • Kindertageseinrichtungen - Informationen für Eltern

    Seit dem Jahr 2013 hat jedes Kind ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung. Für Kinder unter drei Jahren kann ein Krippenplatz oder eine Tagespflegeperson zur Erfüllung des Rechtsanspruchs vermittelt werden. Die Anmeldungen für einen Betreuungsplatz finden jeweils im ersten Quartal des Kalenderjahres statt. Nähere Informationen hinsichtlich der Anmeldung können bei der jeweiligen Kommune erfragt werden.

    Für Sie zuständig:

    Sicherheit geht vor!

    Versenden Sie Ihre E-Mail mit sensiblen Inhalten sicher als Secure-E-Mail (https://securemail.lra-rosenheim.de). Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier in unserer PDF Anleitung.
    Nutzen Sie die Vorteile von unserem kostenlosen Secure-E-Mail-Service. Sie benötigen keine zusätzliche Software, einfach und unkompliziert in der Anwendung.

    Was ist Secure-E-Mail?

    Eine standardmäßige E-Mail versandt durch ein E-Mailprogramm wird in der Regel nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt. Vergleichbar mit dem Versand einer Postkarte, deren Inhalt jederzeit gelesen werden kann. Eine E-Mail mit Secure-Technologie ist vergleichbar mit einem Brief, dessen Inhalt durch den Briefumschlag geschützt ist.

  • Betriebserlaubnis, Voraussetzungen, Antragsformular

    Soweit die räumlichen, personellen und wirtschaftlichen Voraussetzungen erfüllt sind, sowie die pädagogische Konzeption den Anforderungen entspricht, kann eine Erlaubnis für den Betrieb einer Kindertageseinrichtung erteilt werden. Bei Veränderungen z. B. hinsichtlich der Organisationsstruktur, am Gebäude, oder bei einem Trägerwechsel muss eine neue Betriebserlaubnis beantragt werden.

    Für Sie zuständig:

    Sicherheit geht vor!

    Versenden Sie Ihre E-Mail mit sensiblen Inhalten sicher als Secure-E-Mail (https://securemail.lra-rosenheim.de). Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier in unserer PDF Anleitung.
    Nutzen Sie die Vorteile von unserem kostenlosen Secure-E-Mail-Service. Sie benötigen keine zusätzliche Software, einfach und unkompliziert in der Anwendung.

    Was ist Secure-E-Mail?

    Eine standardmäßige E-Mail versandt durch ein E-Mailprogramm wird in der Regel nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt. Vergleichbar mit dem Versand einer Postkarte, deren Inhalt jederzeit gelesen werden kann. Eine E-Mail mit Secure-Technologie ist vergleichbar mit einem Brief, dessen Inhalt durch den Briefumschlag geschützt ist.

    Downloads:

    Alle downloaden
    TitelBeschreibungDateigrößegeändert amAktion
    Betriebserlaubnisantrag 837.90 KB31.01.2023 DownloadVorschau
    Informationspflicht DSGVO KTP KTPP 151.40 KB30.04.2024 DownloadVorschau
    Leitfaden Meldepflicht Ereignisse und Entwicklungen § 47 Satz 1 Nr. 2 SGB VIII263.77 KB16.08.2021 DownloadVorschau
    Meldepflicht Ereignisse und Entwicklungen Formular § 47 Satz 1 Nr. 2 SGB VIII90.96 KB30.04.2024 DownloadVorschau

  • Betriebskostenförderung, Personal

    Die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Einrichtungen wird durch kommunale und staatliche Fördergelder unterstützt. Die Berechnung der Höhe der Fördergelder erfolgt hierbei kindbezogen unter Einbeziehung der Buchungszeit und des Förderbedarfs der betreuten Kinder. Fördervoraussetzung ist u. a. der Einsatz von qualifiziertem Personal für die Betreuung der Kinder (Anstellungsschlüssel). Soweit Personal, ohne eine Ausbildung als Erzieher/in bzw. Kinderpfleger/in, mit Anrechnung in den Anstellungsschlüssel angestellt werden soll, ist eine Zustimmung durch die Rechtsaufsicht erforderlich. Für die Beurteilung dieser Personen soll die vom Bay. Landesjugendamt veröffentlichte Liste bereits geprüfter Berufe herangezogen werden.

    Für Sie zuständig:

    Sicherheit geht vor!

    Versenden Sie Ihre E-Mail mit sensiblen Inhalten sicher als Secure-E-Mail (https://securemail.lra-rosenheim.de). Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier in unserer PDF Anleitung.
    Nutzen Sie die Vorteile von unserem kostenlosen Secure-E-Mail-Service. Sie benötigen keine zusätzliche Software, einfach und unkompliziert in der Anwendung.

    Was ist Secure-E-Mail?

    Eine standardmäßige E-Mail versandt durch ein E-Mailprogramm wird in der Regel nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt. Vergleichbar mit dem Versand einer Postkarte, deren Inhalt jederzeit gelesen werden kann. Eine E-Mail mit Secure-Technologie ist vergleichbar mit einem Brief, dessen Inhalt durch den Briefumschlag geschützt ist.

    Downloads: