Beratungsangebote

Vor wichtigen Entscheidungen, in schwierigen Lebenssituationen oder im Vorfeld von großen und kleinen Investitionen lohnt es sich, andere Meinungen einzuholen, wichtige Informationen zu sammeln oder einen anderen Blick auf eine Sache zuzulassen. Die Themenpalette in einem Landratsamt ist so breit, dass sich Behörde auf der einen sowie Bürgerinnen und Bürger auf der anderen Seite im Laufe ihres Lebens immer wieder begegnen. Wenn Sie mögen, beraten wir Sie gerne. Einen Teil unseres Beratungsangebotes finden Sie hier.

Service Beratungsangebote zugeschnitten AdobeStock 353865680 scaled - Beratungsangebote
  • Staatliches GesundheitsamtGesundheitsamt 1000 280x227 - Beratungsangebote
  • Wirtschafts­förderungWirtschaftsf%C3%B6rderung Beratungsangebote 1000 1 280x227 - Beratungsangebote

Staatliche Gesundheitsamt Rosenheim

Das Staatliche Gesundheitsamt Rosenheim ist zuständig für die Stadt und den Landkreis Rosenheim. Sein breites und fachlich anspruchsvolles Aufgabenspektrum umfasst Gesundheitsschutz (Überwachung der Hygiene, Infektionsschutz, Umwelthygiene), Prävention (Schulgesundheitspflege, Gesundheitsförderung, Impfangebote, Schwangerenberatung, gesundheitliche Beratungsangebote) sowie Steuerung und Qualitätssicherung (Begutachtung, Medizinalaufsicht, Gesundheitsberichterstattung, Öffentlichkeitsarbeit).

AdobeStock 323257188 scaled - Beratungsangebote

Beratungsangebote des Staatlichen Gesundheitsamtes

  • Belehrungen nach § 43 Infektionsschutzgesetz (IfsG)

    Belehrungen nach § 43 Infektionsschutzgesetz finden wieder statt

    Ab dem 23. Juli 2020 finden im Staatlichen Gesundheitsamt Rosenheim wieder Belehrungen nach § 43 Infektionsschutzgesetz für Beschäftigte im Lebensmittelgewerbe statt. Ab sofort ist für die Teilnahme eine Anmeldung erforderlich. Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona-Virus finden die Belehrungen in kleineren Gruppen statt, damit die Abstandsregelungen und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Der Zutritt zum Gesundheitsamt ist nur mit Mund-Nasenschutz erlaubt. Mitzubringen sind ein gültiger Personalausweis oder Reisepass sowie die Gebühr von 14 Euro pro Person. Es ist nur Barzahlung möglich.

    Die Belehrungen finden jeweils am Dienstag und Donnerstag um 10 Uhr im Gesundheitsamt in der Prinzregentenstraße 19 statt. Die Teilnehmerzahl pro Termin ist auf zwölf begrenzt.

    Die Belehrung und Bescheinigung gemäß § 43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz durch das Gesundheitsamt ist nötig vor der erstmaligen Ausübung einer Tätigkeit im Lebensmittelbereich. Das betrifft Personen, die gewerbsmäßig bestimmte Lebensmittel herstellen, behandeln oder in den Verkehr bringen sowie Personen, die in Küchen von Gaststätten, Restaurants, Kantinen, Cafés oder sonstigen Einrichtungen mit oder zur Gemeinschaftsverpflegung tätig sind.

    Hier können Sie sich anmelden

    Für Sie zuständig:

  • Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

    Regelmäßig informieren wir werdende Eltern über gesetzliche Leistungen und rechtliche Bestimmungen rund um die Geburt eines Kindes. Die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage www.schwanger-in-rosenheim.de.
    Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und Ihre Fragen.

    Info-Nachmittage für werdende Eltern im Jahr 2020 am Gesundheitsamt Rosenheim:

    Samstag, 25. Januar 2020
    Samstag, 04. April 2020
    Samstag, 25. Juli 2020
    Samstag, 24. Oktober 2020

    Für Sie zuständig:

    dummy 300x300 - Beratungsangebote
    Luzia Wayandt-Nemet
    Tel. +49 8031 392-6205
    Fax +49 8031 392-96205
    Zimmer-Nr. 05.102

Wirtschaftsförderstelle des Landkreises Rosenheim

Die Wirtschaftsförderstelle des Landkreises Rosenheim ist zuständig für die Bereiche Wirtschaftsförderung, Kreisentwicklung, Energiewende und Klimaschutz. Dafür steht sie als Ansprechpartner für Unternehmen, Landkreiskommunen, Institutionen, Gründer*Innen sowie Bürger*Innen zur Verfügung. Sie fungiert als Dienstleister, Kooperations- und Netzwerkpartner. Im Rahmen der angebotenen Leistungen organisiert sie beispielsweise Beratungstage zu Wirtschafts- und Energietheme.

AdobeStock 63453174 - Beratungsangebote

Beratungsangebote der Wirtschaftsförderung

  • Energieberatungstage

    Bauherren, Wohnungs- und Gebäudebesitzer können sich bei den Energieberatungstagen ausführlich informieren. Zum Beispiel zu folgenden Fragen:

    • Wie kann ich meine Strom- und Heizkosten vermindern?
    • Welches Heizsystem ist das Richtige für mein Haus/ meine Wohnung?
    • Welche erneuerbaren Energien kann ich einsetzen?
    • Muss ich meine Fenster auswechseln?
    • Welche Dämmstoffe passen zu meinem Haus?
    • Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

    Außerdem können Sie wertvolle Informationen rund um das Thema Energie im Energie-Atlas Bayern erlangen, einem Projekt der Bayerischen Staatsregierung. www.energieatlas.bayern.de

    Die kostenlose einstündige Beratung erfolgt in Einzelgesprächen durch anerkannte und unabhängige Energieberater der BAYERNenergie e.V. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

    Für Sie zuständig:

    dummy 300x300 - Beratungsangebote
    Peter Heßner
    Tel. +49 8031 392-1089
    Fax +49 8031 392-91089
    Zimmer-Nr. 02.402

    Downloads:

    TitelBeschreibungDateigrößeDatumherunterladen
    Checkliste Energieberatung 424.40 KB08.10.2019 herunterladenVorschau
    Terminübersicht_Energieberatungstage_2019 329.69 KB08.10.2019 herunterladenVorschau

  • Beratungstage zur Elektromobilität

    Über folgende und andere Fragen zum Thema Elektromobilität können sich Privatpersonen und Kleinunternehmer im Landratsamt Rosenheim u.a. ausführlich informieren:

    • Welches E-Fahrzeug ist für den persönlichen Zweck am besten geeignet?
    • Wie hoch sind die Anschaffungs-, Installations- und laufenden Kosten?
    • Wie ist die Reichweite, Batteriekapazität und Ladedauer eines E-Fahrzeugs?
    • Was ist bei der Ladeinfrastruktur (Ladestation, Stromversorgung etc.) zu berücksichtigen?
    • Was ist bei der Stromversorgung von E-Fahrzeugen mit Solarstrom zu beachten?
    • Welche Förderprogramme für Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur gibt es?
    • Wie kann Elektromobilität im eigenen Unternehmen sinnvoll genutzt werden?

    Die kostenlose einstündige Beratung erfolgt in Einzelgesprächen durch anerkannte und unabhängige Energieberater der BAYERNenergie e.V. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

    Für Sie zuständig:

    dummy 300x300 - Beratungsangebote
    Marina Weiß
    Tel. +49 8031 392-1084
    Zimmer-Nr. 02.401

    Downloads:

  • Beratung für Existenzgründer und Unternehmer

    In Kooperation mit den Aktiven Wirtschafts Senioren e.V. (ehemalige Manager aus Wirtschaft und Verwaltung) werden regelmäßig Beratungstage durchgeführt.  Zielgruppen sind Existenzgründer und Betriebe aller Branchen aus der Region Rosenheim. Die halbstündige Erstberatung ist kostenlos, eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

    Mögliche Themen können sein:

    • Existenzgründung
    • Entwicklung eines schlüssigen Businessplans
    • Gründungszuschuss
    • Geschäftsübergaben
    • Unternehmensnachfolgeplanung, Beratung bei generationsbedingt unterschiedlichen Unternehmensphilosophien
    • Projektmanagement, Übernahme von Controlling und Timing einzelner Projekte
    • Informationen zur Sanierung
    • Insolvenzberatung, Analyse und Konzepterstellung um Krisen zu bewältigen bzw. zu vermeiden
    • Unternehmensbewertung

    Für Sie zuständig:

    dummy 300x300 - Beratungsangebote
    Marina Weiß
    Tel. +49 8031 392-1084
    Zimmer-Nr. 02.401

    Downloads:

    TitelBeschreibungDateigrößeDatumherunterladen
    Terminübersicht_Beratungstage AWS_2019 346.66 KB08.10.2019 herunterladenVorschau