Kirche mit Weiher

Die Gemeinde Breitbrunn erstreckt sich auf einer Fläche von gut acht Quadratkilometern vom Nordufer des Chiemsees bis zum Langbürgner See, im Naturschutzgebiet Eggstätt-Hemhofer Seenplatte. Mit seinen abwechslungsreichen Buchten und Halbinseln hat sie den längsten Uferbereich aller Chiemseegemeinden. Rund 1.600 Bürgerinnen und Bürger leben in den 18 Ortsteilen und seit 1978 ist Breitbrunn auch Sitz der Verwaltungsgemeinschaft der Gemeinden Breitbrunn, Gstadt und Chiemsee.

1150 wurde die Gemeinde erstmals urkundlich als „de praitenprunne“ erwähnt, ein Name, der sich vom breiten Quellteich in der Ortsmitte ableitet. Die ersten Siedler waren aber nachweislich schon vor über 6000 Jahren hier und somit gilt Breitbrunn auch als die älteste Siedlung am Chiemsee.

Besonders sehenswert ist die im neubarocken Baustil errichtete Pfarrkirche St. Johannes auf dem Kirchenhügel über dem Dorfweiher. Wahre Kleinode sind dagegen die „Malerkapelle“ am Dorfweiher und die „Stocker-Kapelle“ über dem Langbürgner See. Liebevoll renoviert zeugen sie noch heute von tiefer Volksfrömmigkeit.

Mit dem Bau der ChiemseeHalle ist das sportliche Angebot neben Fußball, Tennis und Stockschießen auf einige Indoor Sportarten angewachsen, was zu einem regen Dorfleben beiträgt.
Für Segelbegeisterte bietet der als umweltfreundlich ausgezeichnete gemeindliche Segelhafen 164 Wasser- und 22 Landliegeplätze. Dieser wird von Einheimischen, wie auch Gästen genützt.

Urlauber finden in dem ländlich geprägten Ort Unterkünfte unterschiedlichster Kategorien. Von familiengeführten Pensionen und Gästehäusern, bis zu privaten Ferienwohnungen und Ferienhäusern ist für jeden Gast etwas dabei.

Das familienfreundliche Strandbad im Ortsteil Stadl mit Kinderspielplatz, Beachvolleyball Anlage, Kiosk mit Sanitärgebäude sowie einem kleinen Restaurant mit wunderbarem Blick auf die Kailbacher Bucht laden zum Baden und Verweilen ein. Der Chiemsee-Uferweg mit herrlichen Ausblicken und Fernradwege, wie Benediktweg, Mozart-Radweg und der Klosterweg führen durch Breitbrunn, wo zahlreiche Gaststätten für eine gemütliche Einkehr sorgen.

Wappen Breitbrunn
  • Einwohner:
    1.626
  • Fläche:
    8,12 km²
  • Anschrift:
    Verwaltungsgemeinschaft Breitbrunn a. Chiemsee
    Kirchplatz 10
    83257 Gstadt a. Chiemsee
E-Mail
Webseite