Die Führerscheinstelle im Landratsamt Rosenheim bietet ab sofort einen weiteren Onlineservice an. Damit ist es möglich, den Führerschein von zu Hause aus zu beantragen. Über das Bürgerservice-Portal können alle Unterlagen, das Foto und die Unterschrift für den Führerschein online hochgeladen und eingereicht werden. Dies erspart den Bürgerinnen und Bürgern bei der Antragstellung in der Regel den Weg in die Behörde. Die Bezahlung möglicher Gebühren ist derzeit noch nicht über das Portal möglich, soll aber in Kürze mit eingebunden werden.

Durch das Onlineportal haben die Bürgerinnen und Bürger zusätzlich die Möglichkeit zu sehen, wie weit die Bearbeitung ist. Zum einen bekommen sie einen Transaktionscode und ein Passwort, mit dem sie sich einloggen und den Fortlauf der Bearbeitung sehen können. Wenn eine E-Mail-Adresse hinterlegt ist und in der Antragsbearbeitung der nächste Schritt gemacht wurde oder zum Beispiel der Führerschein verschickt wird oder zur Abholung bereitliegt, werden sie darüber automatisch informiert.

Das Bürgerkonto im Bürgerservice-Portal kann entweder mit dem neuen Personalausweis oder einem Benutzernamen und einem Passwort eingerichtet werden. Nach Einrichtung des Bürgerkontos werden die bei einer Nutzung notwendigen persönlichen Daten aus dem Portal übernommen. Damit sparen die Bürgerinnen und Bürger Zeit. Sollte dennoch ein persönliches Erscheinen zum Beispiel aus Gründen der Identifikation oder zur Abgabe weiterer Unterlagen erforderlich ist, werden sie darüber informiert. Der Onlineservice ist auf der Startseite des Landratsamtes unter www.landkreis-rosenheim.de zu finden.

Bereits jetzt bietet das Landratsamt verschiedene Onlineservices an. So ist es zum Beispiel möglich, ein Autokennzeichen zu reservieren, Fahrzeuge An- oder Abzumelden und Termine in den Zulassungsstellen und der Führerscheinstelle zu buchen. Auch der aktuelle Bearbeitungsstand von Bauanträgen kann bereits online eingesehen werden.