Plakat Wanderausstellung_19_05_2021Im Rosenheimer Landratsamt wird am kommenden Montag (31.Mai 2021) die Wanderausstellung “Junge Kunst 2021” und „Die Kinder von Dali bis Picasso“ eröffnet. Zum Auftakt ist um 18 Uhr eine Vernissage geplant, die aufgrund der Corona-Pandemie allerdings nur bei schönen Wetter vor dem Landratsamt stattfinden kann. Im Anschluss können Interessierte die Ausstellung in kleinen Gruppen im Foyer des Landratsamtes besichtigen. Die Ausstellung kann bis einschließlich 18. Juni Montag bis Freitag in der Zeit von 8:15 Uhr bis 12:00 Uhr sowie am Donnerstag von 14 bis 17 Uhr besucht werden. Bitte beachten Sie, dass ein Besuch des Landratsamtes derzeit nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist.

Im Anschluss zieht die Ausstellung weiter ins Haus des Gastes nach Eggstätt. Hier werden die Werke der jungen Künstler von 22. Juni bis 2. Juli zu sehen sein. Dritte Station der Ausstellung ist das Rathaus in Kolbermoor von 6. bis 30. Juli.

Es ist die elfte Wanderausstellung dieser Art im Landkreis Rosenheim. Gezeigt werden über 30 Arbeiten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der Region, die sich kreativ mit den unterschiedlichsten Ausdrucksformen der bildenden Kunst auseinandergesetzt haben. Zu sehen sind Objektkunst, Collagen, Fotografien sowie Zeichnung, Acryl- und Dispersionsleinwänden bis hin zu Plastiken diverser Techniken.

“Junge Kunst 2021” ist eine Veranstaltung mit Unterstützung des Landkreises Rosenheim, konzipiert und organisiert durch die Kommunalen Jugendarbeit Rosenheim. Es ist eine Ausstellung von jungen, nicht akademischen Künstlern, die sich mit ihren Ausdrucksmitteln und Inhalten mitteilen wollen. Sie suchen im Publikum den Gesprächspartner, um über ihre Erfahrungen, Ängste, Situationen der aktuellen Daseinslage, Probleme und Auseinandersetzungen mit dem Leben und der Umwelt zu kommunizieren. Besonders ausdrucksvoll sind die Arbeiten der „Kinder vom Dali bis Picasso“ im Alter von 2 – 13 Jahre, die nicht am naturtreuen Abbilden orientiert sind, sondern die eigene Fantasie und das eigene Weltverständnis aufs Blatt bringen. Zusätzlich werden bei der diesjährigen Ausstellung auch Bilder der Projektwochen „Genial Real“ zu sehen sein.