Das Abkochgebot für die betroffenen Haushalte des Wasserbeschaffungsverbandes Vogtareuth ist vom Landratsamt Rosenheim aufgehoben worden. Die erforderliche Konzentration von mindestens 0,1 Milligramm Chlor pro Liter Wasser im betroffenen Leitungsnetz konnte nachgewiesen werden.
Das Abkochgebot war am 1. September 2022 erlassen worden, nachdem bei einer routinemäßig durchgeführten Trinkwasseruntersuchung Coliforme Bakterien festgestellt wurden.