7F617F4C19826D809A775C966E4B982213964488

 

389Ja

Für die einzelnen Führerscheinklassen ist das folgende Antragsverfahren maßgebend.

Private Auskünfte zum aktuellen Punktestand können beim Kraftfahrt-Bundesamt angefordert werden

Bei Verlust oder Änderung muss ein neuer Kartenführerschein ausgestellt werden.

Hinweise auf die Erteilung und Erweiterung der einzelnen Fahrzeugklassen.

ist erforderlich, wenn Personen mit Taxi, Mietwagen, Krankenwagen, Personenkraftwagen befördert werden

seit 01.01.2011 ist der Erwerb einer Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. BE bereits mit 17 Jahren möglich.

Er ersetzt keinen nationalen Führerschein, sondern bestätigt den Besitz
einer nationalen Fahrerlaubnis in verschiedenen Sprachen.

nach vorangegangener Entziehung, Versagung oder freiwilligem Verzicht

Dienstfahrerlaubnisse, bzw. Sonderfahrerlaubnisse berechtigen den Inhaber
seit 01.01.2001 nicht mehr zum Führen privater Kraftfahrzeuge. 

Umtausch alter Fahrerlaubnisse

Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis die ihren Wohnsitz in Deutschland haben müssen ihren Führerschein umschreiben

Seite drucken...
Seite empfehlen