4425DFDD17EA5018FA75777438A04AF7982957BF

Berg- und Radwandern

34Ja

Berg- und Radwandern

Die Chiemgauer und Inntaler Berge sind ideal für Berg-Einsteiger und Bergfexe. Die wunderbare bayerische Voralpenlandschaft mit Hügeln und Seen trifft auf bekannte Berge wie Kampenwand (1.669 m) und Wendelstein (1.838 m), im Osten auf die Chiemgauer Berge, im Westen auf das Mangfallgebirge, im Süden auf Tirol. Wunderbare Fernsichten eröffnen sich daher dem Wanderer, der Richtung Norden das sanft auslaufende Hügelland erblickt, neben sich die oft sanften Gipfelformen und im Süden die schroffen Hochgebirgszüge der österreichischen Alpen.

Berg und Tal bieten hunderte ausgewiesene Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden, Felskletterrouten und Mountainbike-Touren mit und ohne E-Bike. Und zur Stärkung servieren rund 60 bewirtschaftete Almen typische Gerichte wie Kaiserschmarrn und Speckbrot. 

Radeln geht im Übrigen nicht nur auf den Bergen, sondern auch entlang der Seen im Voralpenland. Beim Radfahren werden alle Radfahrer glücklich, denn Radwege, Forst- oder Waldwege, Mountainbiketrails sowie wenig befahrene Straßen ermöglichen Touren in allen Schwierigkeitsstufen!

Mehr Informationen erhalten Sie in den Tourist-Infos, beim Tourismusverband Chiemsee-Alpenland sowie unter folgenden Links:

Radwandern

Wandern

 

Seite drucken...
Seite empfehlen