Kontakt(e)
Für Sie zuständig
Franziska Antretter
Tel. 08031 392 5109
Zi.Nr. 01.103
Fax 08031 392 9 5109
E-Mail
Buchstaben R bis Z
Katrin Franke
Tel. 08031 392 5107
Zi.Nr. 01.102
Fax 08031 392 95107
E-Mail
Buchstaben L bis Q
Maria Guggenberger
Tel. 08031 392 5103
Zi.Nr. 01.101
Fax 08031 392 95103
E-Mail
Buchstaben A bis K

Kontakt

Landratsamt Rosenheim
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim
Tel. +49-8031-39201
Fax 08031 392 9001
Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:15 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
1B78654E622709852EFFFB7961DC60F8990352A5

Kleiner Waffenschein

907Nein

Kleiner Waffenschein

 
Für Erwerb und Besitz von Schreckschuss-, Gas- und Signalwaffen, die das Prüfzeichen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt aufweisen („PTB“ im Kreis) gilt nur das Mindestalter von 18 Jahren.
 
Zum Führen dieser Waffen in der Öffentlichkeit, also außerhalb der eigenen Wohn- oder Geschäftsräume bzw. des eigenen Hausrechtsbereiches, ist der sog. Kleine Waffenschein erforderlich . Diese Erlaubnis berechtigt allerdings nicht zum Führen von Waffen bei öffentlichen Veranstaltungen oder Versammlungen. Ebenso wenig beinhaltet er die Erlaubnis zum Schießen mit derartigen Waffen außerhalb von Schießstätten oder des eigenen, befriedeten Hausrechtsbereiches, was sich auch auf das Schießen an Silvester bezieht.
 
Voraussetzungen für die Erteilung:
  • Zuverlässigkeit (d.h. nicht vorbestraft wegen z.B. einer Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr usw.)
  • Persönliche Eignung (geistig und körperlich)
Der Kleine Waffenschein wird in der Regel unbefristet erteilt.
 
Ein entsprechender Antrag ist über die jeweilige Wohnsitzgemeinde beim Landratsamt Rosenheim zu stellen.
 
Gebühr:                      100,00 Euro
 
Der Antrag samt Unterlagen ist über die Gemeindeverwaltung einzureichen.
Dokumente
Seite drucken...
Seite empfehlen