Kontakt(e)
Für Sie zuständig
Claudia Furtner
Tel. 08031 392 4208
Zi.Nr. 613
E-Mail
Danielle Perrenet
Tel. 08031 392 4109
Zi.Nr. 609
E-Mail
Elfriede Auer
Tel. 08031 392 4203
Zi.Nr. 613
E-Mail

Kontakt

Landratsamt Rosenheim
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim
Tel. +49-8031-39201
Fax 08031 392 9001
Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:15 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
BD99AFFE7A5FA8FC0FDEACABCD2C237A10E4A24C

Altakten

773Nein

Altakten

Genehmigungsunterlagen sind grundsätzlich 3-fach einzureichen. Im Fall einer Genehmigung erhält der Antragsteller einen Satz der Genehmigungsunterlagen zurück, ein Satz wird der Gemeinde ausgehändigt und einer verbleibt beim Landratsamt.

Die vollständigen Genehmigungsakten müssen mind. 20 Jahre nach Erteilung der Genehmigung bei der Genehmigungsbehörde archiviert werden. Danach können die Akten an das Bayer. Staatsarchiv abgegeben werden. Hierzu werden die Unterlagen „ausgedünnt“, d. h. es werden nur noch die wichtigen Unterlagen (Bauplan, Genehmigungsbescheid, statische Unterlagen bei öffentlichen Bauten) weitergegeben. Der Rest der Unterlagen wird vernichtet.

Für eine Einsicht in Altakten kann man sich daher zunächst stets an die jeweilige Gemeindeverwaltung wenden.

Die Akten des Landratsamtes aus dem Jahr 1972 und älter befinden sich im Bayer. Staatsarchiv, Schönfeldstraße 3, 80539 München, Tel.: 089 286 382539.

Die Unterlagen jüngeren Datums können Sie über die/den für die jeweilige Gemeinde zuständige/n Sachbearbeiter/in der Bauabteilung anfordern. Bitte beachten Sie, dass Teile der Altakten ausgelagert und nicht stets sofort griffbereit sind.

Die Akten von 1973 bis einschließlich 1985 sind aufgrund eines Einbruchs mit Asbest verseucht worden und mussten deshalb vernichtet werden. Diesbezügliche Anfragen bitten wir bei der jeweils zuständigen Gemeinde zu stellen.

Eine Einsicht in die Altakten ist im Übrigen nur möglich, wenn ein berechtigtes Interesse nachgewiesen wird.

Seite drucken...
Seite empfehlen