Kontakt(e)
Für Sie zuständig
Rudolf Ziegaus
Tel. 08031 392 2249
Zi.Nr. 221
E-Mail

Kontakt

Landratsamt Rosenheim
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim
Tel. +49-8031-39201
Fax 08031 392 9001
Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:15 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
A9175DCEABB50103015CAB0350F691E4BEF4461D

Stiftung des Landkreises Rosenheim für Menschen mit Behinderung

407Nein

Stiftung des Landkreises Rosenheim für Menschen mit Behinderung

Was ist die Stiftung des Landkreises Rosenheim für Menschen mit Behinderung?

Die Stiftung wurde 1998 durch den ehemaligen Landrat, Herrn Dr. Gimple, ins Leben gerufen und hat sich die Verbesserung der Lebenssituation behinderter Menschen in Stadt und Landkreis Rosenheim zum Ziel gesetzt, insbesondere durch
- Unterstützung behinderter Menschen in schwierigen Lebenslagen sowie
- Maßnahmen zur Integration behinderter Menschen in das gesellschaftliche Leben.

Die Stiftung besteht aus einem ehrenamtlichen Vorstand sowie einem fünfköpfigen – ebenfalls ehrenamtlich tätigen – Stiftungsrat, der in regelmäßigen Sitzungen über die Vergabe der Stiftungsgelder entscheidet. Alle beteiligten Personen sind entweder selbst behindert oder verfügen über langjährige Erfahrung in der Behindertenarbeit. Hintergedanke dabei ist, dass behinderte Menschen wohl selbst am Besten darüber entscheiden können, wie die vorhandenen Gelder am Sinnvollsten und Effektivsten eingesetzt werden können.

Wie kann ich Leistungen der Stiftung erhalten?
 
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an die Geschäftsstelle der Stiftung oder an ein Mitglied des Stiftungsrates und schildern Sie - am Besten schriftlich -, für welche Leistung Sie aus welchen Gründen Gelder der Stiftung benötigen. Antragsberechtigt ist grundsätzlich jede Person oder Institution, jedoch sollte der Antrag in einem Zusammenhang mit einem behinderungsbedingten Aufwand stehen. Der Stiftungsrat wird sich dann mit Ihrem Anliegen befassen und eine Entscheidung treffen. In der Regel wird dazu vorab ein Mitglied des Stiftungsrates persönlich Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um die Angelegenheit zu besprechen.
 
 
Wie kann ich die Stiftungsarbeit unterstützen?

Durch eine Spende auf das Konto
 
IBAN: DE10 7115 0000 0000 0446 44
BIC:   BYLADEM1ROS
Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
 
Gerne stellen wir auch eine entsprechende Zuwendungsbestätigung aus. Dankbar sind wir aber auch über Ihr persönliches Engagement für behinderte Menschen und jede aktive Unterstützung unserer Stiftungsarbeit (z.B. durch die Organisation von integrativen Veranstaltungen).

Welche Personen sind in der „Stiftung des Landkreises Rosenheim für Menschen mit Behinderung“ tätig?

Hans Loy
Vorsitzender des Stiftungsrates
u. a. Kreisrat im Landkreis Rosenheim, Erster Bürgermeister der Gemeinde Prutting, Vorsitzender des „Arbeitskreises zur Inklusion behinderter Menschen in Stadt und Landkreis Rosenheim“, selbst Rollstuhlfahrer

Herbert Prantl-Küssel
stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates
Unternehmensbereichsleiter "Wohnen" in der Stiftung Attl

Janine Dangl
Mitglied des Stiftungsrates
u.a. erfolgreiche Handbikerin des SB Rosenheim, selbst Rollstuhlfahrerin

Josef Höck
Mitglied des Stiftungsrates
u. a. Behindertenbeauftragter der Gemeinde Eggstätt, selbst Rollstuhlfahrer

Günther Gruber
Mitglied des Stiftungsrates
Mitglied in der Bezirksgruppe Oberbayern-Rosenheim des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V. (BBSB), selbst sehbehindert

Alexandra Weber
stellvertretender Stiftungsvorstand
Leiterin des Sachgebietes Soziale Angelegenheiten im Landratsamt Rosenheim

Hans Kerschbaumer
Stiftungsvorstand
u. a. Stadt- und Kreisbeauftragter des Malteser-Hilfsdienstes Rosenheim

Rudolf Ziegaus
im Landratsamt zuständiger Mitarbeiter für die Stiftung des Landkreises Rosenheim für Menschen mit Behinderung

 

 

Dokumente
Seite drucken...
Seite empfehlen