Kontakt(e)
Für Sie zuständig
Sebastian Hamberger
Tel. 08031 392 1050
Zi.Nr. 110
E-Mail

Kontakt

Landratsamt Rosenheim
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim
Tel. +49-8031-39201
Fax 08031 392 9001
Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:15 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
852A8282FC341526263177CEB1F54F7DAB878BE9

Datenschutzbeauftragter  

323Nein

Datenschutzbeauftragter  

Alle bayerischen Behörden und sonstige bayerische öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten (z.B. das Landratsamt), haben einen behördlichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen (Art. 25 Abs. 2 Satz 1 Bayerisches Datenschutzgesetz - BayDSG).

Der behördliche Datenschutzbeauftragte hat die Aufgabe, auf die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz (Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften) in der Verwaltung hinzuwirken.

Gesetzlich besonders erwähnt sind folgende Aufgaben: 

  • Vor dem Einsatz automatisierter Verfahren, mit denen Daten der Bürger oder der Beschäftigten verarbeitet werden sollen, hat er zu überprüfen, ob dabei die datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden (datenschutzrechtliches Freigabeverfahren nach Art. 26 BayDSG).

  • Er führt ein Verzeichnis aller im Landratsamt eingesetzten automatisierten Verfahren, mit denen Daten der Bürger oder der Beschäftigen verarbeitet werden (Verfahrensverzeichnis nach Art. 27 BayDSG). In dieses Verzeichnis kann jeder Einsicht nehmen.  

  • Er berät die Beschäftigten des Landratsamtes in Fragen des Datenschutzes (Art. 25 Abs. 3 Satz 6 BayDSG).

Der Datenschutzbeauftragte ist auch Ansprechpartner für datenschutzrechtliche Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern. 

Datenschutz 
 
Vertrauliche Behandlung von Daten
Das Landratsamt Rosenheim respektiert die Privatsphäre ihrer Nutzer. Sie behandelt persönliche Daten von Nutzern vertraulich und stellt diese Dritten nur insoweit zur Verfügung, als dies durch die Datenschutzgesetze erlaubt ist oder der Nutzer hierin einwilligt. Das Landratsamt Rosenheim weist darauf hin, dass persönliche Daten seiner Nutzer elektronisch verarbeitet werden.

Weiterverwendung
Das Landratsamt Rosenheim ist berechtigt, anonymisierte Nutzerinformationen Dritten für demographische Zwecke zur Verfügung zu stellen. Die anonymisierten Daten dürfen vom Landratsamt Rosenheim ferner zur Erstellung von Statistiken und Trenderkennungen sowie zur Qualitätssicherung und Marktforschung verwendet werden.

Haben Sie noch fragen zum Datenschutz?
Für Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Landratsamtes Rosenheim, Herrn Sebastian Hamberger. Sie können ihn unter nebenstehender Adresse erreichen.

Seite drucken...
Seite empfehlen