Kontakt(e)
Für Sie zuständig
Corinna Wagner
Tel. 08031 392 1025
Zi.Nr. 02.409
Fax 08031 392 91025
E-Mail

Kontakt

Landratsamt Rosenheim
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim
Tel. +49-8031-39201
Fax 08031 392 9001
Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:15 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
0114003DFAF565F5D235516D303AB5F081E715A3

Informationen für Partner der Ehrenamtskarte im Landkreis Rosenheim

1175Nein

Informationen für Partner der Ehrenamtskarte im Landkreis Rosenheim

Das Angebot der Teilnehmer befindet sich im ständigen Aufbau und erlangt seine Attraktivität durch die aktive Beteiligung der heimischen Geschäftswelt, Gewerbetreibenden und durch Vereine und Organisationen. Auch der bayernweite Pool an Akzeptanzpartnern erweitert sich ständig. 

Das Landratsamt Rosenheim bittet Unternehmer und Gewerbetreibende im Landkreis, sich als Akzeptanzpartner zur Verfügung zu stellen und den künftigen Inhabern der Ehrenamtskarte Vergünstigungen bzw. Rabatte einzuräumen.
 
Teilnehmende Betriebe und Kommunen können ihre Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement durch eine Vergünstigung für engagierte Menschen zum Ausdruck bringen: 
       
  • in den Printmedien des Landkreises   
  • und aus dem sichtbaren Solidarzeichen zum Ehrenamt, das Unternehmer für ihren Kassen- oder Eingangsbereich (Aufkleber) oder für deren eigenen Internetauftritt erhalten. 
Dadurch wird diese Solidarität sichtbar und kann einen echten Mehrwert für das Unternehmen bringen.
 
 
Ihre Vorteile als Partner der Ehrenamtskarte 

Die Ehrenamtskarte ist ein Marketinginstrument und sorgt für positive Kommunikation   

  • Die Beteiligung ist mit keinen Kosten verbunden   
  • Aufnahme in ein Akzeptanzpartnerverzeichnis (Ausgabe zusammen mit der Ehrenamtskarte)   
  • Anbieter von Vergünstigungen erscheinen zudem auf www.ehrenamtskarte.bayern.de.   
  • Erschließung neuer Kundenkreise auch außerhalb des Landkreises Rosenheim (Die Ehrenamtskarte ist bayernweit gültig, so dass auswärtige Ehrenamtskartenbesitzer sich über Anbieter im Landkreis Rosenheim informieren und deren Angebote gezielt und damit zusätzlich nutzen können).   
  • Der Ausstieg ist mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Jahresende möglich.    
  • Bewerbung von Sonderaktionen (z.B. Preisausschreiben) in Verbindung mit der Ehrenamtskarte

 

Was muss ich tun, um Partner zu werden?   

  • Absenden der „Partner-Akzeptanzvereinbarung“ unter Nennung der Vergünstigung bzw. Leistung   
  • Gewährung der Vergünstigung an alle Ehrenamtskarteninhaber des Freistaats Bayern

 

Seite drucken...
Seite empfehlen