Kontakt(e)
Für Sie zuständig
Christoph Maier-Gehring
Tel. 08031 392 1039
Zi.Nr. 02.403
E-Mail

Kontakt

Landratsamt Rosenheim
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim
Tel. +49-8031-39201
Fax 08031 392 9001
Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:15 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
B039299BE99546849FDAD96A9217928FAD5BA9FB

Kulturreferat

1143Nein

Kulturreferat

Als einer der wenigen Landkreise in Deutschland unterhält der Landkreis Rosenheim ein eigenes Kulturreferat. So vielfältig und reichhaltig das Kulturleben im Landkreis ist, so umfassend ist das Aufgabenspektrum des Kulturreferats.

Zunächst ist es Ansprechpartner des Landrates bei allen kulturspezifischen Fragestellungen. Es berät den Kreiskulturausschuss und den Kreistag bei der jährlichen Vergabe der Landkreis-Kulturpreise, juriert die eingereichten Arbeiten des regionalen Schülerwettbewerbs und entwirft Laudationes und Grußworte. Im Bereich Bildende Kunst gehört die Betreuung des umfangreichen Kunstbesitzes des Landkreises und der Umwelt-, Kultur- und Sozialstiftung zu den zentralen Aufgaben.

Das Kulturreferat ist Partner zahlreicher Kulturveranstalter im Landkreis – vom regionalen Nachwuchs-Bandwettbewerb bis zu den überregional renommierten Festivals – und bietet seine Beratung und Begleitung an, wenn es darum geht, neue kulturelle Projekte auf den Weg zu bringen. Koordinierende Aufgaben und eine enge Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Chiemsee-Alpenland, dem Kulturamt der Stadt Rosenheim und den Landkreis-Gemeinden ergänzen das Spektrum. Willkommen sind jederzeit auch private Kulturanfragen.

Der dem Kulturreferat assoziierte „Kulturverein im Landkreis Rosenheim e.V.“ bestückt die Internetseite www.lkr-kultur.de mit Hinweisen auf aktuelle Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen sowie regionale Feste und Flohmärkte. Sechsmal jährlich erscheint in gedruckter Form der „Kulturkalender im Chiemsee-Alpenland“ und einmal jährlich ein Kulturmagazin mit den kulturellen Höhepunkten des Jahres in der Region.

Nicht zuletzt veranstaltet der „Kulturverein“ Konzerte und Kunstausstellungen im landkreiseigenen Schloss Hartmannsberg bei Hemhof/Bad Endorf und konzipiert und organisiert – zusammen mit der jeweiligen Kommunalverwaltung – die Kammermusikreihe „Klassik! Bad Aibling“ und das alljährliche Wasserburger Neujahrskonzert.

Seite drucken...
Seite empfehlen