Kontakt(e)
Für Sie zuständig
Harald Lorenz
Tel. 08031 392 3332
Zi.Nr. 01.302
Fax 08031 392 9 3332
E-Mail
Mo bis Fr
Roman Pröll
Tel. 08031 392 3333
Zi.Nr. 01.301
Fax 08031 392 9 3333
E-Mail

Kontakt

Landratsamt Rosenheim
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim
Tel. +49-8031-39201
Fax 08031 392 9001
Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:15 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
DD1CE4D39804CFDA0C754D02651A699719DD5228

Streuobst

1043Nein

Streuobst

Unter Streuobstbau versteht man die alten landwirtschaftlichen Obstgärten mit Hochstammobstbäumen verschiedener Obstarten und Altersstufen. "Streu"obst deshalb, weil die Bäume mehr oder weniger verstreut in der Landschaft stehen. Vor 50 Jahren waren diese Obstgärten noch eine gute Einnahmequelle der Bauern. Heute versucht man mit Förderprogrammen diese, für Landschaft und Ökologie sehr wertvollen Bäume zu erhalten und den Streuobstbau neu zu beleben.

Pflanzung und Pflege:

Das Obst der Streuobstwiesen wird wegen der hohen Bäume und der extensiven Pflege der Bäume meist geschüttelt und zu Saft, Most, Essig, Obstbrand und Dörrobst verarbeitet. Bei der Sortenwahl sollten deshalb folgende Argumente berücksichtigt werden:

  • wüchsige Bäume mit einer von Natur aus gesunder Kronenentwicklung
  • Widerstandsfähig gegen Krankheiten
  • konstante, hohe Erträge
  • hohe Säure- und Zuckergehalte
  • gute Aromaübertragung auf Obstbrände   
Apfelsorten Fruchtmerkmale Wuchs
Reife-             monat S-Saft,             M-Most.             B-Brand Zucker /             Säure 1-3 Schwach(1)             Stark(3)
2. Herbstsorten
Reka Sept. S, M 2  
Rote Sternrenette Sept. S, B 1  
Transparent v. Croncels Sept. B 1 3
3. späte Herbstsorten
Jakob Lebel Okt. S, M, B 2 2
Kaiser Wilhelm Okt. S, M, B 2 3
Maunzen Okt. S, M   2
Rene Okt. S, M 2 2
4. Lagersorten
Rhein. Winterrambour Okt. S, M 2 3
Theuringer Rambour Okt. S, M 2 3
Lohrer Rambour Okt. S, M 2 3
Schöner/Roter Boskop Okt. S, M, B 3 2
Schöner v. Nordhausen Sept. S, M 2 3
Wiltshire Okt. S, M 3 2
5. späte Lagersorten
Bitterfelder Sämling Okt. S, M, B 2 3
Brettacher Nov. S, M, B 2 2
Florina Nov. S,. M 2 2
Graue franz. Renette Sept. S, M 2 2
Großer rhen. Bohnapfel Nov. S, M, B 3 2
Grüner Stettiner Nov. S, M 3 2
Kardinal Bea Sept. S, M 2 3
Ontario Nov. S, M 2 2
Roter Eiser Nov. S, M 2 2
Taubenapfel Okt. S, M 1 2
Welsh Isner Nov. S, M 2 2

 

Birnensorten Fruchtmerkmale Krone  
Reife-             monat S-Saft,             M-Most.             B-Brand Wüchsigkeit             schwach (1)             stark (3) Wuchsform             schlank (1)             breit (3) Feuerbrand -             offiziell
1. Frühe Sorten
Gellerts Butterbirne Sept. B 2 2  
William Christ Sept. B 2 2  
2. Herbstsorten    
Doppelte Philipps Sept. B 3 3  
Gute Luise Okt. S, M, B 2 3 2
Köstliche von Charneu Okt. B 2 1 3
3. Lagersorten    
Confernce Okt. S, M, B 2 2 2-3
Diels Butterbirne Okt. S, M, B     2
Forellenbirne Okt. S, M, B 3 2 3
Neue Pointeau Nov. S, M, B      
4. Verarbeitungsbirnen    
Frauenbirne Aug. B      
Walsche Schnapsbirne Sept. B 3 2  
Luxemburger Mostbirne Sept. S, M, B 3 2  
Gelbmöstler Sept. S, M, B      
Salzburger Birne Sept. B     2
Gänskragen Sept. Darren,B     1
Herrenbirne Sept. S, M, B      
Schweizer Wasserbirne Sept. S, M, B      
Bayer. Weinbirne Okt. S, M, B     1
Oberösterreich. Weinbirne Okt. S, M, B 3 2 3
Grüne Jagdbirne Okt. S, M, B 3 2  
Sülibirne   S, M, B 3 2  
Süßkirchen Fruchtreife-             Kirschwoche Größe             klein (1)             groß (3) Farbe             gelb (1)             dunkelrot (3) Platzfestigkeit gut (1)             schlecht (3)
Dönissens Gelbe Knorpelkirsche 6 1 1 3
Hedelfinger Riesenkirsche 7 2 2 3
Kassins Frühe 2 1 2 3
Meckenheimer Frühe 3 2 2 2
Sam 6 2 2 1
Dollenseppler (Schüttelkirsche)   1 2 1
Benjaminler (Schüttelkirsche)   1 2 1
Zwetschgensorten
Fruchtmerkmale Krone
Reife-             Monat Aroma löst vom             Kern Wüchsigkeit             schwach (1)             stark (3) Wuchsform schlank (1)             breit (3)
Hauszw. Typ Schüfer Sept. x x 2 2
Wangenheimer Aug. x   3 2
Neuere, im LKR. Rosenheim noch wenig erprobte Sorten:
Herman (blau) Juli   x 2 2
Katinka Sept. x x 2 3
Ortenauer Sept.   x 2 3
Sanktus Hubertus Juli x   2  
Pflaumen, Mirabellen, Reneklauden:
Große Grüne Reneclaude Aug.   x 2 2
Nancy Mirabelle (gelb) Sept. x x 3 3
 
Seite drucken...
Seite empfehlen