Befreiungen

Eine Befreiung oder Ausnahme ist zu beantragen, wenn ein Bauvorhaben nicht in allen Punkten den Festsetzungen eines Bebauungsplanes entspricht bzw. wenn eine Ausnahme vom Bebauungsplan oder von den Regelungen der Baunutzungsverordnung hinsichtlich der Art der baulichen Nutzung erforderlich ist (§ 31 Baugesetzbuch). Der Antrag ist auch bei verfahrensfreien Vorhaben notwendig (sog. isolierte Befreiung/ Ausnahme). Hier entscheidet die jeweilige Gemeinde, im Übrigen das Landratsamt im Einvernehmen mit der Gemeinde.

Seite drucken...
Seite empfehlen
47C388416B8D6593E06DEECDF3651DF78492019B
798
788
Nein

Befreiungen