Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil I

(Fahrzeugschein) und verlorene oder gestohlene Kennzeichen

Achtung!

Bei Verlust einer Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) ist die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung erforderlich.

Die eidesstattliche Versicherung kann bei einem Notar oder bei der Zulassungsbehörde abgegeben werden. 

Die Erklärung ist  bei der Beantragung einer Ersatz-Zulassungsbescheinigung Teil I  vorzulegen.

Bei verlorenen oder gestohlenen Kennzeichen ist zusätzlich die Bescheinigung einer deutschen Polizeidienststelle erforderlich und muss  bei der Zulassungsbehörde vorgelegt werden.

Seite drucken...
Seite empfehlen
7DCD6D8FD04B7E79BE4E7A1DD3F84891EE62B26D
751
741
Nein

Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil I