Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen aus einem anderen Zulassungsbezirk

Erforderliche Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fz.-Schein)
  • Kennzeichenschilder
  • Bei Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fz.-Schein) kann die Außerbetriebsetzung nur bei der Kennzeichenführenden Zulassungsbehörde durchgeführt werden
  • Bei Verlust der Kennzeichen wird eine Verlustbescheinigung einer deutschen Polizeidienststelle benötigt
  • Eine Reservierung des Kennzeichens bei der Außerbetriebsetzung eines Fahrzeugs aus einem anderen Zulassungsbezirk ist nicht möglich. Bitte setzen Sie sich mit der kennzeichenführenden Zulassungsbehörde für eine weitere Reservierung des Kennzeichnes in Verbindung.

Termine online - Rosenheim

Termine online - Bad Aibling

Termine online - Wasserburg

Seite drucken...
Seite empfehlen
B76AF0E09E7AEBFD945C0856AE505C10BA313B43
410
401
Nein

Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen aus einem anderen Zulassungsbezirk