OK.Wahl

Internetpräsentation

Version 2.2.9

Ergebnis zur Stichwahl zur Landratswahl 2014 am 30.03.2014
Landkreis Rosenheim

Es wurden alle Stimmbezirke ausgewertet.

Navigationskarte


Karte Kiefersfelden Oberaudorf Flintsbach a.Inn Nußdorf a.Inn Brannenburg Samerberg Neubeuern, M Aschau i.Chiemgau Raubling Bad Feilnbach Bernau a.Chiemsee Frasdorf Rohrdorf Kolbermoor, St Chiemsee Chiemsee Riedering Prien a.Chiemsee, M Chiemsee Stephanskirchen Rimsting Breitbrunn a.Chiemsee Prutting Bad Aibling, St Gstadt a.Chiemsee (Gemeindefreies Gebiet) (Gemeindefreies Gebiet) (Gemeindefreies Gebiet) (Gemeindefreies Gebiet) (Gemeindefreies Gebiet) (Gemeindefreies Gebiet) Großkarolinenfeld Bad Endorf, M Bruckmühl, M Feldkirchen-Westerham (Gemeindefreies Gebiet) Söchtenau Eggstätt Schechen Höslwang Vogtareuth Halfing Tuntenhausen (Gemeindefreies Gebiet) Schonstett Rott a.Inn Griesstätt Ramerberg Amerang Eiselfing Wasserburg a.Inn, St Edling Pfaffing Babensham Albaching Soyen
   CSU
   FW




Die Gemeinden werden mit der Farbe des Bewerbers, welcher die meisten Stimmen erhalten hat eingefärbt.
Durch Mausklick auf die gewünschte Partei wird der Stimmenanteil in % durch farbliche Abstufung in der Karte dargestellt.

Die Karte kann zusätzlich zur Navigation zu den einzelnen Gemeinden verwendet werden.

Seitenanfang

Stimmen in %

Seitenanfang

Wahlbeteiligung, Stimmzettel, Stimmen

Wahlbeteiligung:32,64%
Stimmberechtigte:200.644
Wähler:65.488
 
Ungültige Stimmen:544
Gültige Stimmen:64.944

Seitenanfang

Stimmen nach Wahlvorschlag

WV-Nr Partei Stimmen Prozent
1 38.263 58,92%
3 26.681 41,08%

Seitenanfang